Xenias Staubfutter für junge Zwerggarnelen

Staubfutter für junge Zwerggarnelen 1

Dies ist ein Gastbeitrag von Xenia. Den Originalbeitrag kannst du bei Facebook aufrufen und kommentieren: https://www.facebook.com/Xeniasshrimpsandsnails/posts/1412646308819752

  • 5g Walnusslaub
  • 5g Haselnusslaub

(Beides getrocknet ohne ästchen etc, vorher entfernen!)

  • 2g Spirulina
  • 2g Gerstengrasmehl
  • 3g feines Aufzuchtfutter. Alternativ 2g getrocknete Daphnien
  • 5 Seealgenmehl

Alles im Mixer ohne Wasser zerkleinern. Dann durch ein feines Küchensieb reiben. Grobe Reste erneut zerkleinern und erneut durchs Sieb reiben. Das ist sehr wichtig um genug Laub und Seealgenmehl im Endfutter zu erhalten.

Vorsicht Allergiker: Es bildet sich ein sehr feiner Staub. Am besten zwischen den einzelnen Arbeitsschritten warten, bis der “Staub sich gelegt“ hat.

Füttern mit feinem Pinsel oder Hand um es im Wasser zu verteilen. So überleben selbst die kleinsten. Auch Filtrierer mögen dieses Futter.

Dir haben Xenias Rezepte gefallen?

Helft Ihr, um zu helfen. Sei dabei und unterstütze Ihr Herzensprojekt. Jeder Cent Hilft!

deine Spende kommt dem Schutz- & Gnadenhof „Pfotenrettung Dark Angel“ zu gute. Die tierheimähnliche Einrichtung in Thüringen kümmert sich um NOTFÄLLE aus dem Tierschutz. Wir sorgen uns um Fundkatzen die viel Aufmerksamkeit, Zeit und Geld benötigten.

VLG Eure Xenia

Einfach auf den Moneypool klicken. Geldbetrag eingeben und absenden. Ihr bleibt völlig anonym, nur der eingezahlte Betrag wird angezeigt. Vielen Dank!
Spende >>> https://paypal.me/pools/c/8ugjUDXxJU

Schreibe einen Kommentar