Renovierung Gesellschaftsbecken

Aquarium nach über 1 Jahr Standzeit

Alles muss raus

nach gut einem Jahr steht mal wieder eine Komplettsanierung an. Die Pflanzen haben überhandgenommen und der Bodengrund fängt schon das gammeln an. Also mal wieder alles raus. Um die Fische überhaupt zu bekommen erstmal die Pflanzen und den Steinaufbau. Die Pflanzen sortiere ich in flache Ikea Samla Boxen, die Steine werde in der Spüle gereinigt und dürfen erstmal trocknen. Es sind mehr als genug Pflanzen für den neuen Aufbau. Die restlichen Pflanzen habe ich über Kleinanzeigen verschenkt.

Fische in die Ikea Box

Die Fische verbringen die Nacht in einer großen Ikea Samla Box. Das Wasser stammt zu einer Hälfte aus dem Becken, die andere Frischwasser. Damit sich die Tiere wohler fühlen habe ich die größte Anubia und ein paar Lochsteine in der Box platziert. Der Juwel Bioflow M Filter passt nur gelegt rein, läuft aber trotzdem weiter. Die letzten fiesen Amanogarnelen habe ich am nächsten Morgen gefangen.

Ikea Malm macht die biege

Die zwei Malm Kommoden wurden damals verbunden, mit der Wand verschraubt und mit einer Küchenplatte verstärkt. Leider biegt sich Küchenplatte nun langsam in der Mitte der einzelnen Malm Kommoden so dass auf Mitte des Aquariums eine kleine Erhöhung entsteht. Um wieder einen ebenen Grund für das Aquarium zu schaffen habe ich mir im Baumarkt eine 2cm MDF Platte schneiden lassen. Der untere Rand wird noch mit Folie auf Höhe des Bodengrunds abgeklebt.

Neu wie Alt

Viel wurde am eigentlichen Setup nicht geändert. Der Steinaufbau gefällt mir und den Kakadu Buntbarschen, welche es mit einer ordentlichen Vermehrung zeigen. Der VW Bus wurde von meinen Töchtern ausgesucht und musste ins Becken. Etwas weniger Pflanzen, fertig!

Ergebnis nach 8 Stunden
Verpasse keine Neuigkeiten mehr
und/oder

Schreibe einen Kommentar