Ganze Dose Fischfutter im Aquarium!!!

OMG!!! wie bekomme ich diese Menge nur wieder raus aus dem Aquarium???

Heute durfte meine Kleine mal wieder beim füttern helfen. Wie sonst auch hebte ich mein Kind hoch damit es mit leichtem klopfen der Futterdose am Aquarienrand die Fische füttern konnte, da rutschte der Kleinen der Inhalt der ganzen Dose ins Aquarium!

Mit einem beherzten Handgriff, natürlich nachdem ich das Kind abgesetzt habe, konnte ich das noch aufschwimmende Futter entfernen. An Käschern war nicht zu denken da sich die Tiere schon wie wild auf das Futter stürzten.

Doch auch eine halbe Dose Fischfutter ist deutlich zu viel für das 240 Liter Aquarium. Nun gibt es wohl erstmal einen unplanmäßigen Wasserwechsel. Mit einer simplen Wasserpumpe die ich für jeden Wasserwechsel nutze versuche ich nun den Großteil des Futters abzusaugen.

Zur Unterstützung habe ich noch von einem anderen Aquarium eine Menge der Turmdeckeschnecken eingesetzt. Ich hoffe auf eine gute Vermehrung zur Freude der Raubschnecken.

Schreibe einen Kommentar