Brennnesselchips – Rezept

So ein Brennnesselchip wird nicht losgelassen,

Frische Brennnesselblätter zerhäckseln und mit Bio Paprika edelsüß sowie zerstoßenen Spirulina Tabs (je ca 10%) mit etwas Wasser zu einem Brei verrühren. Dann dünn auf einem Blech mit Backpapier streichen. Die Masse mit einem Pizzaschneider in passende Ecken teilen. Nun trocken lassen und luftdicht aufbewahren.

Die adulten Garnelen fahren total darauf ab, jedoch ist mir der Aufwand zu groß und mit dem Staubfutter decke ich auch die Fütterung der noch jungen Garnelen ab.

Verpasse keine Neuigkeiten mehr
und/oder

Schreibe einen Kommentar