Home > 3er AQ – Panda Bees 2015

 

09.03.2015
Heute
war es endlich so weit, ich habe meine Shadow Panda Bees von einem
„lokalen“ Züchter abgeholt. Nach der 3 stündigen Eingewöhnungsphase
haben es alle 14 erfolgreich in das rechte Abteil meines 3 geteilten
Zuchtbecken geschafft. Eine Beschreibung der Eingewöhnung findet ihr hier.
Sie waren sofort aktiv und haben sowohl die Stunde Autofahrt als auch
das umsetzen gut überstanden. Die Tiere stammen aus einer reinen
Taiwaner Hobbyzucht, in dessen Becken sich alle mögliche Varianten
tummeln. Mein Zuchtziel liegt nun auf ein intensives Blau und die
Erbfestigkeit. Alle Tiere die nicht als Shadow Panda fallen werden dann
in des mittlere Abteil umgesetzt. Je nachdem was sich dann ergibt werde
ich im linken Abteil ein weiteren Zuchtansatz verfolgen. Zur Zeit
befinden sich in dem linken Abteil ein paar ausselektierte Yellow Fire
die ich zu Start des Beckens dort zum Test der Stabilität eingesetzt
habe. Diese belasse ich auch solange darin bis das Abteil richtig
besetzt wird.

 

17.03.2015
 Hier sind nun die ersten Bilder meines Stammes

 

 
28.03.2015
Auch Taiwaner lieben meine Brennesselchips
 
 
06.06.2015
Na da hat sich wohl jemand verirrt! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
nachdem
die Abteile komplett dicht sind hat die kleine wohl die 5cm Abgrenzung
nach oben überwunden. Wenn ich nicht vorher schon davon gehört hätte
würde ich es wohl selbst nicht glauben.
Ein interessantes Video zu dem Thema habe ich hier gefunden: 
 Ich sollte wohl nochmal den Wasserstand meiner Aquarien überdenken?


25.04.2015
Nach
nur 6 Wochen bei mir sind die Garnelen nicht nur ordentlich gewachsen,
heute habe ich meine erste tragende Dame entdeckt. Hoffentlich geht
alles gut und ich habe in einem Monat schon den ersten Nachwuchs.
 
28.04.2015
Heute habe ich bereits die zweite tragende Dame entdeckt. Läuft!
 
11.05.2015
Mittlerweile habe ich mindestens 3 tragende Weibchen im Becken.
 
23.05.2015
vorgestern
habe ich meine ersten Taiwaner Babys gesichtet. Leider bekomme ich sie
nicht wirklich vor die Linse. Erkennbar ist aber schon mal ein hoher
Anteil an Pandas und Blue Bolt.

 

27.05.2015

Ohne Pause, gleich wieder tragend. Die Babys kann ich auch schon gut
sehen. Nur mit der Kamera bekomme ich keine brauchbaren Bilder. Sobald
mir welche gelingen reiche ich sie nach.
 
 
03.06.2015
Babyparty – mindestens 20stk die meisten Pandas und Blue Bolts
 
07.07.2015 
nach der Hitzewelle der letzten Tage mit Temperaturen bis knapp 40C dachte ich schon meine Garnelen habe das dank meiner Kühlaktion gut überstanden.
Leider sind mir gestern und heute insgesamt 3 Taiwaner umgekippt. Zur
Sicherheit habe ich noch einen ausserplanmäßigen Wasserwechsel gemacht. 
 
 12.07.2015
 
heute
habe ich meine schönsten blauen Pandas und King Kongs ins mittlere
Beckenabteil gesetzt. Der Reste der Tiere, also Tiere die nicht ins
Zuchtbild passen bleiben im rechten Abteil.
 

August 2015
durch den heißen Sommer habe ich leider ein paar Tiere verloren. Bei 40Grad Aussentemperatur war trotz Kühlung es einfach nicht mehr möglich die Temperatur im Becken dauerhaft unter 27Grad zu bringen. 

 17.10.2015

Der
heiße Sommer hat mir leider einiges an Tieren gekostet. Am Ende blieb
mir in diesem Abteil nur noch ein Panda Pärchen über. Auch die erhoffte
gezielte Verpaarung der Zwei klappte nicht, auch wenn ich einmal Eier
entdecken konnte. Die Zwei dürfen nun zu den übrigen Tais ins rechte
Abteil zurück. Das Thema „Blue Pandas“ ist erstmal durch.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
15.11.2015
Auf der Heimtiermesse Tierisch Gut
konnte ich King Kong und Mosura Garnelen ersteigern. Diese sind jetzt
zur Eingewöhnung in diesem Becken. Später setzte ich diese Tiere zu
meinen anderen Tais.
 
 

Verpasse keine Neuigkeiten mehr
und/oder